ADHS – Newsletter – Blog ADHS-Spektrum

0
22

Verstreute Informationen bündeln – Newsletter ADHSSpektrum

Bis zu 700 Leserinnen und Leser lesen an einem Tag Artikel von mir auf Adhsspektrum. Mal mehr und mal deutlich weniger. So wie ich ja auch mal mehr oder mal weniger schreibe.

Aktiv in Sachen ADHS – Bleib informiert über den ADHS Newsletter

Dann gibt es noch über 2100 mehr oder weniger aktive Mitglieder in der Facebook-Gruppe von ADHSSpektrum. Neben der Abo-Funktion von WordPress haben sich dann 238 Interessenten den Newsletter über meine Steady-Seite angemeldet. Dann bin ich noch bei Xing und Linkedin oder Twitter. Und ein wenig auch bei doccheck und sonstwo. Ideal, um sich zu verzetteln. Und schwierig, dann die verschiedenen Kanäle zu bündeln und wieder zu finden.

Mein Ziel sind aktuell 250 aktive Leserinnen und Leser für den Newsletter. Das sollte eigentlich zu schaffen sein, oder ?

Daher sollte der ADHS Newsletter eigentlich mein Haupt-Info-Kanal für neue Artikel, aber auch Vorträge, Seminare, Webinare oder das Online-Coaching zu den Entwicklungsblockaden oder die Emoflex-Kurse und so weiter sein bzw. werden. Die Anmeldung läuft (kostenfrei) über die Steady-Seite am unteren Rand der Webseite. Wer kann und mag darf mich natürlich auch gerne finanziell über das social-Crowdfunding unterstützen. Das ist aber keine Bedingung.

Bei allem Respekt und Begeisterung für die Infos von ADHS-Deutschland fehlt mir weiterhin einfach eine Informationsmöglichkeit in Sachen Neurodiversität / ADHS / Autismus-Spektrum. Also suche ich halt selber täglich die Nachrichten bzw. aktuelle Fachartikel ab und schreibe dann ab und zu eben kürzere oder längere Artikel dazu. Schon allein, damit ich es selber wiederfinden kann.

Ausserdem kann man dann gut über die Kommentare nach neuen Themen und Interessen schauen, die ich im Blog bzw. in Webinaren aufgreifen kann

Wenn dir irgendwo interessante Webseiten, Fernsehbeiträge oder sonstige Infos über den Weg laufen, schicke mir eine Nachricht unter webpsychiater(at)gmail.com

  • Teile und kommentiere diesen Beitrag auf sozialen Medien oder in einer Selbsthilfegruppe
  • Registriere dich für meinen Newsletter und werde Teil meiner ADHS-Community
  • Mach mit in meiner Facebook-Gruppe ADHSSpektrum Dr. Winkler
  • Mach mit bei einem Webinar oder schau dir ein Stream von früheren Webinaren an
  • Mach mit bei meiner Coaching-Gruppe zu ADHS und Erledigungsblockaden
  • Engagiere dich selber in einer Selbsthilfegruppe und / oder organisiere Informationsvorträge dazu z.B. für Lehrer oder Arbeitgeber
  • Informiere dich weiter über relevante Bücher zum Themengebiet ADHS und Neurodiversität
  • Source link

    LEAVE A REPLY

    Please enter your comment!
    Please enter your name here